Sprache:

Eng | Deu

     
    Finanzplatz Schweiz:


Politische Kontinuität, Stabilität, Rechtssicherheit, hohe Qualität der Dienstleistungen, der traditionell hohe Schutz des Privateigentums und der Privatsphäre sowie die langjährige Erfahrung im Private Banking zeichnen den Finanzplatz Schweiz aus.

Die Schweiz zählt zu den weltweit führenden Finanzplätzen. Der Schweizer Finanzstandort profitiert von seiner Reputation, die über Jahrzehnte aufgebaut wurde. Zu den Kerngeschäften der Schweizer Banken zählt die Vermögensverwaltung. Schweizer Banken betreuen knapp zehn Prozent der weltweit verwalteten Vermögen und stehen damit hinter den USA und Grossbritannien an weltweit dritter Stelle. Im grenzüberschreitenden Vermögensverwaltungsgeschäft mit Privatkunden ist die Schweiz sogar Weltmarktführerin.
Im internationalen Vergleich hat sich der Finanzplatz Schweiz auch im Bereich Devisenhandel, Rohstoffhandel und dem Management von Dach-Hedge-Fonds eine bedeutende Stellung erarbeitet.



Kompetenz, Know-how und hohe Dienstleistungsbereitschaft

Als spezialisierter Finanzplatz vereint die Schweiz langjähriges Praxiswissen mit Know-how im Private Banking. Professionelle Beratung und eine hohe Qualität der Dienstleistungen sind traditionelle Stärken und Erfolgsfaktoren der Schweizer Banken. Die guten Aus- und Weiterbildungsinstitutionen ermöglichen die kontinuierliche Verfügbarkeit von qualifizierten Arbeitskräften. Die politische und wirtschaftliche Stabilität, der liberale Arbeitsmarkt, die gute Infrastruktur und die hohe persönliche Lebensqualität erweisen sich zudem als Magnet für Firmen und qualifizierte Beschäftigte aus dem Ausland.

      | Kontakt | Lageplan | Downloads | Links